Herbstfest am 24. & 25.September 2016

Die Saison ist fast vorbei und dies soll auch wieder groß gefeiert werden! Dieses Jahr ist die M.E.G. auch im Frühzug stark vertreten.

Der Frühzug fährt ca. 06:15 mit Einsetzen der Dämmerung in Schierwaldenrath los. Es wird mit zwei Zügen bis Gillrath gefahren. Zuerst fährt der T.13 los und wird von einem GmP, der von der 101 gezogen wird, verfolgt. Es wird unterwegs mehrere Fotohalte, Scheinanfahrten und Verfolgungen geben. In Gillrath wird der T.13 abgestellt und der GmP umgestellt. Dann geht es mit dem GmP zurück nach Schierwaldenrath.

Der nächste Zug fährt um 10:30; dies ist dann die Überführung der Rangierlok (V1) nach Gillrath mit dem Kesselwagen im Schlepp.

Dann fängt der planmäßige Betrieb an.

Fahrplan Samstag:

Unbenannt

 und Sonntags geht es ein bisschen später los.

Fahrplan Sonntags:

 123

Fotogüterzug mit MEG-Anteil - ein ganz spezieller Sonderzug für "ganz normale" Museumsbesucher

 Am Samstag, dem 17. Oktober 2015, durften Gäste eines privaten Sonderzuges ein paar besondere Programmpunkte erleben, die so nur bei wenigen Museumsbahnen möglich sind. Ein Dampfgüterzug, bespannt mit Lokomotive Nr. 101, sowie ein Dieseltriebwagen, passenderweise der MEG T13, fuhren über die Strecke. Der neue, wenn auch noch nicht ganz fertiggestellte, Güterschuppen in Birgden diente nicht nur als Hintergrund für Fotografien mit Oldtimern von Schiene und Straße, sondern auch als Unterkunft für Beköstigung unterwegs - eine gute und sinnvolle Alternative für anspruchsvolle Besucher, die sich das Zugbild nicht mit einem Buffetwagen verunstalten wollen. 

Aufnahmen von Tatjana Kaiser und Nils-Per Steinmann